Ästhetische Dermatologie

Solche medizinisch nicht notwendigen, aber von Ihnen gewünschten kosmetischen Behandlungen sind zum Beispiel:

  • Faltenbehandlung mittels Botulinumtoxin und Hyaluronsäure: Mimische Falten werden durch die Anwendung von Botulinumtoxin schön geglättet.
  • Volumenaufbau (Hyaluronsäure): Volumendefekte und Falten können mit Hyaluronsäure unterspritzt und damit “unterfüttert” werden.
  • PRP-Eigenblutbehandlung. Durch Blutentnahme und Zentrifugieren werden körpereigene Stammzellen und Wachstumsfaktoren gewonnen und in die Haut wieder injiziert.
  • Rejuvenation: Hautverjüngung mittels Microneedling und Fractional Laser.
  • Entfernung ästhetisch störender Hautveränderungen mit Laser.
  • Behandlung ästhetisch störender Gefäße (Couperose, Blutschwämmchen, Besenreiser) mit Sklerosierung oder mit Laser
  • Epilation (Haarreduzierung mit Laser)