Primary Care

Klassische Dermatologie

Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers. Sie ist auch ein Spiegel der Prozesse, die sich im Körperinnern abspielen. Es heißt, dass wahre Schönheit von Innen kommt – wenn der Körper in einem gesunden Gleichgewicht ist. Bei Störungen des körperlichen Gleichgewichts im Innern reagiert die Haut mit Veränderungen.

Die Dermatologie befasst  sich mit der Untersuchung und Behandlung von Patienten mit nichtinfektiösen und infektiösen Erkrankungen der Haut sowie mit gut- und bösartigen Hauttumoren.

Hauterkrankungen sind vielfältig, sie reichen von Allergien über Neurodermitis (Atopisches Ekzem), Psoriasis (Schuppenflechte), Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) bis zu Rosacea.

Aber auf der Haut können sich Störungen der Körperfunktionen zeigen, die sich an ganz anderer Stelle abspielen. Deshalb kommt der Abklärung der Ursachen von Hauterkrankungen und Hautbeschwerden wie z. B. dauerndes Jucken, Ausschläge, Rötungen und hartnäckige Irritationen eine besondere Rolle zu.

Bei dermatologischen Untersuchungen kommt es darauf an zu unterscheiden, was Ursache und was Symptom ist. Bei der Behandlung kommt es darauf an, Beschwerden zu lindern – aber auch die Ursachen für die Beschwerden zu behandeln. Salben können lokale Ursachen auf der Haut behandeln. Liegen diese aber „tiefer“, dann wird eine umfassendere Untersuchung und Therapie erforderlich.

Ähnlich wie bei Schmerzmitteln oder Schlafmitteln ist die schnelle Beseitigung von Symptomen zwar oft gewünscht, nicht immer aber erfolgreich. Deshalb legen wir im dermatologischen Bereich viel Wert auf die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen unseres Ärztehauses: Mit dem Ziel einer sorgfältigen ursachenmedizinischen Diagnostik und Therapie.

Stethoskop

Wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung.